Depotcontainer für Altglas von SSI SCHÄFER
Depotcontainer für Altglas, Hersteller: SSI Schäfer

Rund 20 Jahre alt sind die Container für Altglas im Stadtgebiet. Viele der 4000 Metallbehälter sind völlig verdreckt und verschmiert. Nun will Remondis bis 2015 alle frei stehenden Container an 1028 Standorten austauschen und durch neue ersetzen.

Die neue Variante bezeichnet Remondis stolz als "Mercedes unter den Depotcontainern". Äußerlich sind die Container aus feuerverzinktem Metall schlicht gehalten, nach unten und oben mit schrägen Flächen ausgestattet, was ein Abstellen von Flaschen auf dem Container verhindern soll. Die Container sind 1,50 mal 1,50 Meter groß und damit etwas größer als die bisherige Variante. Bisland wurden meist drei Einzelcontainer nebeneinander aufgestellt. Künftig werden die Container größer ausfallen und mehrere Kammern für weißes, grünes und braunes Glas in sich tragen.

"Wir brauchen Container, die nicht zu viel Plakatierungsfläche bieten und nicht ständig mit Grafitti besprüht werden". Die neue Variante mit gestanzten Fronten biete wesentlich weniger "Spielfläche" als die alte, deren ursprüngliche Farbe oft nur noch zu erahnen ist.

Remondis schwört vor allem auf die Innenausstattung der Container: Sie ist im Kopf mit Dämm-Matten ausgestattet, gummierte Kettenbänder im Inneren sollen im Leerzustand allzugroße Klirrgeräusche vermeiden. Die ersten Container sollen ab Sommer in der Innenstadt zu sehen sein.

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie uns gleich an:

+49 (0) 27 35 / 70- 232

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

Der Abfalltechnik Hauptkatalog
Der Abfalltechnik Hauptkatalog

Select country

Close