Der ZAOE wurde 1992 für die Wahrnehmung verschiedener abfallwirtschaftlicher Aufgaben im damaligen Verbandsgebiet gegründet und ist seit 2006 bzw. 2011 im heutigen Verbandsgebiet als Entsorger von Restabfällen sowie als ÖRE zuständig.

Der ZAOE möchte auf die bundesweite Einführung der Wertstofftonne vorbereitet sein und beschloß daher, ab 01.03.2012 gemeinsam mit dem hier zustänidgen LVP-Entsorger, der Firma REMONDIS Elbe–Röder GmbH, ein einjähriges Pilotprojekt in den Gebieten Großenhain und Radeburg durchzuführen.

Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)

Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)

Bundesland: Sachsen, Landkreise Meißen und Sächsische Schweiz- Osterzgebirge
Einwohner: 506.000
Kontakt: info(at)zaoe.de
Ansprechpartner: Herr Dr. Bonk
Auftragszeitraum: 2012

Großmüllbehälter

Im Ergebnis einer Marktanalyse von REMONDIS als Kostenträger erhielt SSI SCHÄFER den Zuschlag für

  • die Produktion der Abfallbehälter
  • die Installation von Transpondern
  • die Verteilung der fast 9.000 Großmülltonnen GMT 240 l und der rund 250 MGB 1100 l mit Flachdeckel.

Die Behälterqualität wurde gemäß DIN EN 840 sowie den Güte- und Prüfbestimmungen der RAL – GZ 951/1 beschrieben,
die Einhaltung der technischen Anforderungen und der neutralen Produktionsüberwachung wurde durch die entsprechenden
Urkunden des GGAWB nachgewiesen

Umsetzung


Die Produktion und Anlieferung der Behälter sowie deren termingerechte Verteilung erfolgte in enger Abstimmung zwischen SSI, ZAOE  und REMONDIS. Die Anbringung eines inhaltlich vom ZAOE gestalteten, fast A3 großen Aufklebers mit Einwurfhinweisen auf dem Behälterrumpf unterstützte die weitere konsequente Umsetzung des „Corporate Identity“ des ZAOE gemeinsam mit Remondis als Entsorger/Dienstleister für die Bürger des Verbandsgebietes.

Ergebnis


Durch die Nutzung der Daten des bewährten Identsystems im Hausmüllbereich im Gebiet des ZAOE  konnten alle Behälter ohne Probleme den Nutzern zugeordnet und eine nahtlose Einführung der LVP–Sammlung per 01.03.2012 gewährleistet werden.

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie uns gleich an:

+49 (0) 27 35 / 70- 232

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

Abfalltechnik in der Praxis
Abfalltechnik in der Praxis
  • Zweckverband Abfallwirtschaft Oberes Elbtal (ZAOE)>>PDF

Select country

Close