Kundenindividuelle, günstige Produkte in hoher Qualität ohne lange Wartezeiten anzubieten: das ist die Herausforderung, die der Markt heute an die sich verschärfende Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen stellt. Doch wie eliminiert man Verschwendungen, verkürzt Durchlaufzeiten und steigert die Produktivität? Das sind Themen, die in Zusammenhang mit Lean Production viel diskutiert werden.

Auf der Suche nach Sparpotenzialen hat sich "Lean Management" als effektive Strategie erwiesen, um die Leistungsfähigkeit der Fertigung zu erhöhen und den Kostendruck zu senken. Bei dem Begriff Lean Production handelt es sich um kein eigenständiges Konzept, sondern vielmehr um eine Philosophie, die das Ausschalten aller unnötigen Arbeitsprozesse bzw. das Vermeiden von Verschwendung in der Produktion durch eine intelligentere Organisation anstrebt. Eine Philosophie, die SSI SCHÄFER zum Prinzip erhebt.

Lean Production

Basierend auf der Frage: Was benötigt der Kunde? wird die Implementierung schlanker Strukturen, auf Basis der Toyota-Prinzipien, fokussiert. Dabei besteht der zentrale Ansatz in der Wertstromorientierung des gesamten Produktionssystems. Der erreichte Status wird daraufhin fortwährend auf weitere Optimierungsansätze geprüft.

Doch nur wenigen ist klar, was Lean und der Aufbau schlanker Prozesse entlang der gesamten Wertschöpfungskette wirklich bedeutet. SSI SCHÄFER weiß es. Als marktführender System-Anbieter der Intralogistik bieten wir Lösungen, die für eine schlanke Produktion notwenig sind. Egal ob Konzern, Mittelstand oder Werkstatt - wir steigern Ihre Effizienz.

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie uns gleich an:

+49 (0) 2735-701

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

Weitere Informationen
Weitere Informationen
  • Hauptkatalog:
    Kapitel Werkstatt- und Betriebseinrichtung
    >> PDF
  • Ergonomische Arbeitsplatzsysteme>> PDF
  • safe@work>> PDF

Select country

Close