Fördertechnik

Die Solarindustrie gilt als wichtige Branche zur Umsetzung der Energiewende. SMA Solar Technology aus Kassel ist Weltmarktführer bei Photovoltaik-Wechselrichtern - und investiert in effiziente Lagerlogistik.

Das Unternehmen wählte SSI Schäfer als Partner zur Implementierung der intralogistischen Einrichtungen im neuen Logistikzentrum. In dieser Anlage bündelt SMA die Logistikprozesse zur Materialversorgung der Produktion. Schon deshalb hatte die Prozesssicherheit eine hohe Priorität.

Person-zur-Ware Kommissionierung

Ziele des Projektes:

  • Größtmögliche Prozesssicherheit
  • Flexibilität und Skalierbarkeit
  • Just-in-Time Versorgung der Produktionsstätten
  • Schnelle Fertigstellung des Projektes
automatisches Kleinteilelager

Bei SMA haben wir ein 5-gassiges automatisches Kleinteilelager (AKL) im Servicebereich sowie ein halb-automatisches Lagersystem für Kleinladungsträger (KLT) umgesetzt. Im Servicebereich vereinnahmt und lagert SMA von den Kunden eingeschickte defekte Wechselrichter. Dazu stehen im AKL 9.940 Lagerplätze bereit.

Jedes Tray im AKL ist mit einem RFID-Tag eindeutig gekennzeichnet, so dass seine Position dem Lagerverwaltungssystem bekannt ist. Das Fertigungssteuerungssystem stößt die Auslagerung der defekten Geräte an. Im Anschluss an die Reparatur werden sie dann wieder im AKL eingelagert.

Das Projekt ist ein voller Erfolg: Von der Planung bis zur ersten Teilinbetriebnahme sind gerade einmal zehn Monate vergangen. Die Anlage ist mit 1.200 Behältern pro Stunde sehr leistungsstark, hat aber dennoch genug Luft nach oben, um das weitere Wachstum von SMA zu unterstützen.

Wir haben für Sie weitere Informationen über dieses Projekt bereitgestellt. Bitte folgen Sie den Links in der rechten Spalte oder nehmen Sie direkt Kontakt mit uns auf.

Fragen und Beratung
Fragen und Beratung

Rufen Sie uns gleich an:

+49 (0) 2735 701

Wir helfen Ihnen gerne weiter!

Anfrage per E-Mail

Das ganze Projekt im Detail

Das sagt unser Kunde:
„Die Gesamtlösung von SSI Schäfer entspricht exakt unseren Anforder- ungen an eine schlanke und flexible Prozessgestaltung.“
Dr. Armin Lohse, Vice President Launch Management & Supply Chain bei SMA

Select country

Close